Menü
03471.352038 (Bernburg) | 0340.210 666 -21 (Dessau) | 03490.596039 (Roßlau)

Suchtberatung Bethanien

MPU- Vorbereitung in der Suchtberatung Bethanien in Sachsen-Anhalt

Führerschein weg? „Medizinisch-Psychologischen Untersuchung“ (MPU) erforderlich?

Müssen Sie zu einer MPU?
Wurde Ihnen der Führerschein aufgrund einer Alkohol- oder Drogenauffälligkeit entzogen?
Haben Sie eine MPU nicht bestanden?
Wurde Ihnen vom Straßenverkehrsamt oder einer Begutachtungsstelle empfohlen, fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen?      

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf eine MPU.

Erfahrungsgemäß steigen durch unsere fachlich angemessene Beratung Ihre Chancen ganz erheblich, die MPU zu bestehen.     

Das Angebot:

  • Wissensvermittlung bezüglich verschiedener Suchtmittel, rechtlicher und medizinischer Aspekte
  • persönliche Einschätzung des zuvor stattgefundenen Suchtmittelkonsums
  • Klarheit in der Entscheidung bezüglich Suchtmittelfreiheit und der zugrunde liegenden Motivation
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Erreichen von Einstellungs- und Verhaltensänderungen sowie deren Stabilisierung
  • bei Bedarf Vermittlung in weitergehende Angebote

Was Sie noch wissen müssen:

  • Es werden mindestens 8 Vorbereitungstermine angeboten, je nach Absprache als Einzel- und/oder Gruppensitzungen.
  • Das Erstgespräch zur Information ist kostenlos.
  • Das Angebot ist kostenpflichtig (250,00 €). Vereinbarungen über eine Ratenzahlung sind möglich.
  • Ihre persönliche Einschätzung zur Vorlage bei der MPU erhalten Sie abschließend.
  • Wir behandeln Ihre Anfrage anonym. Die Beratung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht.
Top